Programm
Back Home Next

 

Lady Diana, Princess of Wales - Queen of Hearts
Diana in den Schlagzeilen In allen Zeitaltern gab und gibt es Ereignisse, die die Welt bewegen. Der Tod der Prinzessin Diana löste eine weltweite Massenbewegung aus, wie wir sie ähnlich nur bei JFK, Marilyn Monroe, John Lennon oder Martin Luther King erlebten. Diana beherrscht das kollektive Gedächtnis durch ihre Images und Rollenvielfalt: als Mutter und Madonna, als Pop-Prinzessin und Pietà, als Grundgütige. Während ihrer 17 Jahre öffentlichen Lebens wurde die Prinzessin zu einer der populärsten und bekanntesten Personen dieses Planeten. Auch ein Jahr nach ihrem tragischen Tod bleibt Diana in den Schlagzeilen der Boulevardpresse, in TV, Film, Radio, Internet und als "Kunstfigur" für Buchpublikationen (und Veranstaltungen diversester Natur) lebendig.

Diana tot. Die Welt weint! Blick vom 1.9.97
Diana - war es Mord? Bunte vom 13.11.97

Diana und kein Ende. NZZ vom 6.6.98
Ein Jahr nach ihrem Tod steht Diana wieder im Mittelpunkt der Schlagzeilen. Diana ist ebenso omnipräsent wie es die Medien sind. Diana ist Medienfigur. Sie ist zu einem Thema geworden, das ständig replizierbar ist. Auch nach ihrem Tod - und vor allem jetzt - können wir der unendlichen Fortsetzungsgeschichte lauschen, die bereits zu Lebzeiten in zahllosen Berichten und Ereignissen begonnen hat. Neue Bücher stehen in den Schaufenstern der Buchhändler und Kioske bereit ...
KOMMEN SIE VORBEI ! Wir produzieren das Thema und Phänomen Diana neu. Diesmal wird die Geschichte in Zürich vor Ort erlebbar und nachvollziehbar. Das Publikum kann den Wahrheitsgehalt vor Ort überprüfen; kann sich vergewissern. Nachrichten vom Haus der Royals können nicht überprüft werden, in der Medienmaschine sind zahllose Hürden für den Konsumenten eingebaut. Dies verleiht den Medien und deren Hauptfiguren mythische Eigenschaften. Eine Kultfigur entsteht!
Diverse Ebenen der Auseinandersetzung sollen darstellen, wie es wirklich war - oder ist - oder nie gewesen sein kann...

 

nach oben H&L, Lagerstrasse 95, 8004 Zürich, ladydiana98@hotmail.com